La Bella Amara · Ihr Interieur Onlineshop für edle Luxus Wohnaccessoires✓Sicher bestellen ✓0€ Versand in DE✓viele Zahlungsmöglichkeiten

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Lobmeyr Glas

Lobmeyr Glas

Name
40 pro Seite

Mundgeblasene, von Hand geschliffene Gläser, Karaffen & Dekanter

Die berühmten Entwürfe in der Wiener Manufaktur meisterlich umgesetzt - einzeln oder im Set zusammenstellen

"Lobmeyr" Trinkservice No. 4

Ab 46,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 7 - 10 Werktage

"Mars" Wasserbecher Set

3.559,00 
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: bis zu 20 Werktagen

"No. 282" Trinkservice Ted Muehling

Ab 298,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 7 - 10 Werktage

"Patrician" Trinkservice No. 238

Ab 58,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

"Ripple" Tischleuchte

Ab: 6.737,00 €

"Serie B" Trinkservice

Ab 145,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: bis zu 20 Werktagen

"Stählemühle" Schnapsglas

42,00 
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 7 - 10 Werktage

"Still" Kugeldose, Silicia

826,00 
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 7 - 10 Werktage

"Strnad" Dosen

Ab: 58,00 €

"Tulipmania" Alpha Krug und Wasserbecher

Ab 131,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 7 - 10 Werktage

"Wiener Gemischter Satz" No. 280 Trinkservice

Ab 55,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 7 - 10 Werktage

Alpha Lobmeyr Trinkservice, farbig

Ab 35,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Alpha Lobmeyr Trinkservice, klar

Ab 31,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Ambassador Lobmeyr Trinkservice

Ab 77,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Ballerina Lobmeyr Trinkservice

Ab 64,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Balloon Lobmeyr Trinkservice

Ab 104,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Biedermeier Lobmeyr Trinkservice No. 261

Ab 156,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Commodore Lobmeyr Trinkservice

Ab 51,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Grip Lobmeyr Trinkservice

Ab 131,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

J & L Lobmeyr Becher mit Portrait & Arabesque

654,00 
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage

Loos Lobmeyr Trinkservice No. 248

Ab 76,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

MAK Achtel Lobmeyr Hausweinflasche & Achtelbecher

Ab 38,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Oswald Haerdtl Lobmeyr Kugeldose I

236,00 
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Oswald Haerdtl Lobmeyr Kugeldose II

196,00 
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Oswald Haerdtl Lobmeyr Kugeldose III

177,00 
Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Reichtum Lobmeyr Trinkservice No. 283

Ab 70,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage

Vindobona Lobmeyr Kristallvase mit Aufsatz Crown

Ab 480,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: auf Anfrage

Vindobona Lobmeyr Kristallvase mit Aufsatz Lilly

Ab 2.570,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: auf Anfrage

Vindobona Lobmeyr Kristallvase mit Aufsatz Poppies

Ab 2.090,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: auf Anfrage

Vindobona Lobmeyr Kristallvase mit Aufsatz Tulips

Ab 1.820,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: auf Anfrage

Vindobona Lobmeyr Kristallvase ohne Aufsatz

Ab 180,00 €

Inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei in DE

Lieferzeit: auf Anfrage

Name
40 pro Seite

J. & L. Lobmeyr: Die berühmte Wiener Werkstätte und die Epoche des Art Déco regen die feine Manufaktur im Zentrum Österreichs zu zeitgenössischen Interpretationen an - Tradition muss gepflegt und erhalten werden. So heißt es berechtigt: Das Alte inspiriert das Heutige.

 

“The fascination about glass? – It is one of the oldest materials mankind understood to shape. Imagine: You melt some sand and look at the result.”

Ted Muehling, entwarf u.a. das Lobmeyr Trinkservice No. 282

 

Das Material Glas hat immer schon fasziniert und begeistert, ob als Bergkristall, in seiner Rohform oder handgearbeitet. Glas schafft mit seinen Eigenschaften unglaubliche Möglichkeiten. Die Technik, Quarzsand zu schmelzen und daraus beständige Kulturgegenstände zu formen, reicht ins vierte Jahrtausend v. Chr. zurück. Lobmeyrs Glas, transparent mit einzigartigem Glanz, beherrscht das Spiel mit Licht und Reflexion und somit auch den Glasliebhaber, der es nicht zuletzt wegen dieser Eigenschaften oft mit Diamanten vergleicht. Diese Faszination treibt Lobmeyr nun schon seit fast zweihundert Jahren an und die beispiellosen Objekte aus Wien werden immer schöner. Diese Gläser, die verzaubern, sind exklusiv in dem Onlineshop La Bella Amara erhältlich.

 

Über sechs Generationen bündeln gewachsenes Know-How, das Innovationen in Form beeindruckender Kristalle ermöglicht. Lobmeyr hat in dieser Zeit gelernt, wie man den Zauber des Materials nachhaltig spürbar macht. Genau diese Sprache versteht der Liebhaber der Glaskunstwerke. Die Manufaktur setzt auf die virtuose handwerkliche Bearbeitung des anspruchsvollen Werkstoffs, auf das liebevoll gefertigte Detail und auf den feinen Glanz anstatt „lautem“ Glitzern. Ganz gleich, ob hauchdünn geblasenes Musselinglas, mattiertes Bronzitdekor oder geschliffenes Kristallglas – Lobmeyr bricht die Selbstverständlichkeit des allgegenwärtigen Werkstoffs auf und trägt dessen Eleganz und Feinheit zurück in den Alltag. Der Shop www.labella-amara.com möchte genau diese Eleganz einfangen und der Welt und für jedermann zugänglich machen.

 

Traditionell: Lobmeyr wird heute in sechster Generation als Familienbetrieb geführt. Die Liebe zum Material, der emotionale Bezug zum Produkt und der Einsatz persönlicher Energie bestimmen seit jeher ihre Identität und ihre Arbeitsweise. Jede Generation hinterlässt in diesem Sinn ihre Spuren.

 

1823 begann alles. Um 1855 kristallisierte sich Lobmeyr zum bedeutendsten Protagonisten der österreichisch-böhmischen Glasherstellung heraus. Josef Lobmeyr, seine Söhne Josef und Ludwig Lobmeyr, der 1864 Mitgründer des heutigen Museums für angewandte Kunst in Wien war und sein Neffe Stefan Rath gelang der Sprung in die Moderne. Mit J. Hoffmann und den Künstlern rund um die Werkstätte Wiens entstehen damals wie heute Klassiker. Hand in Hand wird das Unternehmen der jeweils nächsten Generation übergeben bis schließlich Andreas, Leonid und Johannes Rath (seit 2000) den internationalen Bertrieb erweitern und auf intensive Zusammenarbeit mit Designern der neuen Generation setzen. Mit Erfolg: Zeitgenössisch, modern - in dem Sortiment Lobmeyr's ist alles zu finden.

 

Das während dieser aufregenden Zeit entstandene Firmenarchiv dokumentiert fast 200 Jahre Galsgeschichte und dient Lobmeyr nicht nur als Vorlagenschatz, sondern ist auch immer neue Quelle der Inspiration. Neues entspringt aber vor allem ihrer täglichen Arbeit. Nicht zuletzte wegen des gelebten Interesses am Glas und des stetigen Dialogs mit den Handwerkern, Gestaltern und Kunden, die immer wieder zu richtungsweisenden Innovationen geführt haben.

 

J. Lobmeyr sen. · Ludwig Lobmeyr · Theophil Hansen · Friedrich v. Schmidt Josef v. Storch · August Eisenmenger · Gustav Schmoranz · Franz Cisek · Stefan Rath Otto Hofner · Josef Hoffmann · Oskar Strnad · Rudolf von Larisch · Michael Powolny Eduard Josef Wimmer-Wisgrill · Otto Prutscher · Oswald Haerdtl · Vally Wieselthier Ludwig Heinrich Jungnickel · Marianne Rath · Adolf Loos · Carl Witzmann Hans Harald Rath · Arnold Nechansky · Wolfgang von Wersin · Clemens Holzmeister Vera Liskova · Erich Boltenstern · Fritz Goffizer · Peter Rath · Karl Schwanzer Carl Auböck · Wolfgang Hutter · Ernst Fuchs · Matteo Thun · Ernst Beranek Robert Balluch · Monica Flood-Grimburg · Hubert Aratym · Sebastian Menschhorn Barbara Ambrosz · Florian Ladstätter · Miki Martinek · Peter Noever · Ted Muehling Gottfried Palatin · bkm · buchegger-denoth-feichtner

 

Die Gestalter von J. & L. Lobmeyr Glas kommen traditionell aus den unterschiedlichsten Bereichen: Unter ihnen sind Maler, Architekten oder Designer. Entscheidend bleibt, Künstler für diese einzigartige Arbeit zu gewinnen, die den besonderen Charakter des Materials schätzen und berücksichtigen. Die Gestalter wiederum schätzen, dass sie bei Lobmeyr ihre Ideen abseits der Einschränkungen durch die Industrie und ausgerüstet mit allen Möglichkeiten des Handwerks umsetzen können. Der komplexe Werkstoff Glas erfordert, sich intensiv in die Materie hineinzudenken, woraus sich oft lange beständige Zusammenarbeiten ergeben, die eine enge und liebevolle Nähe zum Produkt ergeben. Lobmeyr schätzt Gestalter, die einen Blick für die gegenwärtige Kultur ebenso wie für das Dauerhafte mitbringen, denn das Anliegen der Manufaktur ist nachhaltiges Design, an dem man sich nicht so leicht satt sieht. Die neuen Entwürfe profititieren von dem Wissen früherer Künstler. Die früheren Werke erreichen ihre zweite Blüte durch moderne Entwürfe. Lobmeyrs Glas soll beides sein: Raffiniert und gleichzeitig beständiger funktionaler Begleiter im Alltag: Diese Eigenschaften vereinen die Produkte von J. & L. Lobmeyr.

 

„Wir [sollten] in allem der Prunksucht aus dem Wege gehen und immerzu nach besserem Material und vollendeter Ausführung trachten, da ja unser Leben, sofern es ernst zu nehmen ist, durch Einfachheit, Ehrlichkeit und Gediegenheit seine Würde erhält ...“

Josef Hoffmann, 1901

 

Als Meilensteine in der Stilgeschichte des Glases werden die Arbeiten von J. & L. Lobmeyr bezeichnet, die aus der Bekanntschaft von Stefan Rath und Josef Hoffmann hervorgingen. Durch die Künstler der Wiener Werkstätten befand sich Lobmeyr ab 1910 im Zentrum der neuen, revolutionären Bewegung in Kunst und Kultur. Der „neue Stil“ zeigte erstmalig geometrische Formen, die sich oft - so leicht und reduziert - gegenüber dem Historismus abgrenzten. Stefan Rath zeigte damals den Mut und die Offenheit, mit dieser Gruppe radikaler Gestalter zu arbeiten. Der Erfolg gab ihm Recht. Diese Entwürfe forderten nicht nur den Zeitgeschmack heraus, sondern auch das Material, ob im „architektonischen“ Stil oder als zartes Musselinglas. Jene Periode stellt ein wichtiges Kapitel in der Geschichte und im Selbstverständnis Lobmeyrs dar. Gemeinsam bereitete man den Weg hin zur großen Pariser Exposition des Arts Décoratifs et Industriels Modernes von 1925, aus der das Art Déco hervorging. Die aufregenden, fein gearbeiteten Zeitzeugen von Lobmeyr Glas können Sie exklusiv bei La Bella Amara erwerben. Und mehr noch: Tauchen Sie ein in die faszinierenden Entstehungsgeschichten der schönen Werke von Lobmeyr Glas.

 

Hier geht es zu der Internetpräsenz von Lobmeyr Glas in Wien